• Willkommen beim VDTL

    Tauchen Lernen & Tauchlehrer werden…Dein professioneller Tauchsportverband

    Tauchen, erfolgreich & sicher mit uns…

  • Lerne Tauchen mit uns

    Vom Anfänger bis zum Tauchlehrer, eine sichere und professionelle Ausbildung

    Wir zeigen dir wie es geht…

  • Bei uns Tauchlehrer werden

    Wir bilden dich aus, mit Sicherheit und Freude am Beruf

    …eine professionelle Ausbildung!

  • Freitauchen, die Faszination

    Tauchen in seiner ursprünglichsten und natürlichsten Form

    …die Kunst nicht zu atmen

Internationale Standards in Tauchsport Schützen Sie!

2056

ISO Standards gibt es für mehrere Taucher- und Tauchlehrerausbildungsstufen. Diese Standards wurden von einem Team internationaler ISO Experten erstellt und genießen weltweite Anerkennung als Qualitätsmerkmal für hochwertige Tauchausbildungen und Dienstleistungen im Tauchbasenbereich. Die weltweiten ISO Standards sind eins zu eins auch im Europäischen Normensystem implementiert.

Viele Tauchausbildungsorganisationen bemühen sich, ihre Kurse nach diesen Standards auszurichten. Einige jedoch haben sich dem rigorosen Auditierungsverfahren durch EUF Certification International unterzogen. Tauchausbildungsorganisationen, die Mitglieder der EUF sind, bieten Kurse an, die nach diesem Verfahren zertifiziert sind. Wenn Sie bei einer dieser Organisationen eine Tauchausbildung absolvieren, die einer ISO Norm entspricht, kann Ihr Tauchausweis einen Hinweis enthalten, dass die jeweilige Qualifikation auch alle Anforderungen der entsprechenden ISO Norm erfüllt und EUF zertifiziert ist. Das ist etwa so, als bekäme man zwei Qualifikationen zum Preis von einer.

Wenn ein Ausbildungssystem von EUF Certification International geprüft und zertifiziert wurde, können Sie sicher sein, dass es dem Stand der Technik entspricht und allen Qualitätsansprüchen der ISO Standards in Hinblick auf Inhalt, Lehrmittel und Qualitätssicherung gerecht wird. Die Auditoren, die von EUF Certification International für die Zertifizierung von Ausbildungsorganisationen und Tauchbasen eingesetzt werden, sind Experten aus der Tauchbranche und aus dem Normungswesen, die jahrelange Erfahrung mitbringen. Vor allem aber sind diese Experten vollkommen unabhängig von den Ausbildungsorganisationen und Tauchbasen, die sie auditieren – sie urteilen objektiv und ohne Druck.

Ein Tauch- oder Tauchlehrerausweis, der einen Hinweis auf die EUF Zertifizierung enthält, findet weltweit die größtmögliche Akzeptanz und internationale Anerkennung. Eine EUF Zertifizierung garantiert ein hochwertiges Ausbildungssystem.

EUF Certification International ist eine Kooperation zwischen der European Underwater Federation (EUF) und Austrian Standards plus Certification (AS+C). Nähere Details zur EUF, finden Sie unter www.euf.eu

ISO 11121 „Introductory dive“ – Holiday Brevet

ISO 24801-1/EN 14153-1 „Supervised Diver“ – Basic Diver / Grundschein

ISO 24801-2/EN 14153-2 „Autonomous Diver“ – Open Water Diver / Bronze*

ISO 24801-3/EN 14153-3 „Dive Leader“ – Dive Leader / Gold***

ISO 24802-1/EN 14413-1 „Instructor Level 1“ – Assist. Instructor

ISO 24802-2/EN 14413-2 „Instructor Level 2“ – Instructor / Tauchlehrer *

ISO 11107 „Nitrox diving“ – Nitrox Diver